Es gibt zwei neue Motive im shop!

"Wir müssen nichts tun, als unsere Persönlichkeit erhalten, unser eigenes Leben leben, auf unserem eigenen Schiff Kapitän sein, und alles wendet sich zum Guten."

Dr. Edward Bach:  Ihr leidet an Euch Selbst

 

Ich mag Leuchttürme, schon immer. Am liebsten, wenn sie rot-weiß geringelt sind, das sind richtige Leuchttürme.

Ich mag ihr Leuchtfeuer, wenn es dunkel wird, weil es so regelmäßig aufleuchtet und verschwindet, weil es ein Punkt im Dunkeln ist, dadurch ist es nicht mehr ganz so endlos und dunkel.

Wenn man mit einem Schiff unterwegs ist, sind Leuchttürme sehr nützlich, sonst wäre es ziemlich schwierig, auf dem Meer seinen Weg zu finden.

Und als Kapitän eines Schiffes ist man derjenige, der den Weg finden sollte.

Ich glaube, wir alle möchten Kapitän auf unserem eigenen Schiff sein, selbst entscheiden und tun, was wir richtig finden.

Das ist nicht immer ganz einfach, denn zu viele gutgemeinte Ratschläge oder Informationen aus zahlreichen Medien können Stürme sein, die uns an unseren Fähigkeiten als Kapitän zweifeln lassen. Aber es gibt auf unserem eigenen Schiff keinen besseren Kapitän als uns selbst. 

Nur wenn wir diese Verantwortung übernehmen, kommen wir ans Ziel. 

Und einen Leuchtturm haben wir ja auch. Unsere innere Stimme weiß, wo es langgeht, und sie zeigt es uns auch - wenn wir Kapitän sind.

 

Und außerdem...wir dürfen nie vergessen, dass auch alle anderen ihr eigenes Schiff haben, auf dem sie der Kapitän sind.

 

 

 

Manchmal scheint es so, als laufen auf der Straße nur Könige herum - und ich.

Alle anderen scheinen stolz ihre Krone zu tragen, zu wissen, dass sie wertvoll sind und was sie tun müssen, um glücklich und zufrieden zu sein.

Wir haben alle eine Krone, und wir sind alle wertvoll. Und solange wir unseren eigenen Lebensplan erfüllen, sind wir auch glücklich und zufrieden, sagt Dr. Bach.

Es ist ganz gut, sich immer mal wieder daran zu erinnern, denn dann geht man auch etwas aufrechter, damit die Krone nicht herunterfällt.